Erwachsene mit Migrationshintergrund, Zuwanderer und geflüchtete Menschen in den Hamburger Arbeitsmarkt zu integrieren – das ist Ziel des IQ Netzwerks Hamburg – NOBI. Unter dem Dach des bundesweiten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ bieten wir verschiedene Angebote rund um Beratung, Qualifizierung und Schulungen

 

NEWS

Jetzt bewerben: Im September startet die nächste Aktionswochen Metall – Schweißen – Elektro

[13.08.18] 

Vom 3. bis 7. September 2018 wird beim IQ Projekt "Mission Zukunft" wieder geschweißt, verkabelt & gehämmert. Während der füntägigen Aktionswoche lernen die Teilnehmenden die Arbeitsbereiche und Arbeitsmarktchancen... mehr 

artikel-trennen

4. Forum Flüchtlingshilfe im August – IQ ist wieder mit dabei

[10.08.18] 

Am 31. August 2018 findet auf Kampnagel ab 14 Uhr das 4. Forum Flüchtlingshilfe statt – für ehrenamtlich Engagierte, Geflüchtete, professionelle Akteure und Interessierte. Das IQ Netzwerk Hamburg – NOBI ist wieder mit einem... mehr 

artikel-trennen

Qualifizierung 4.0: Digitale Lernangebote in IQ kommen aus Hamburg

[06.08.18] 

Die Digitalisierung gewinnt auch in der (Weiter-)Bildung an Bedeutung. Daher bietet das Förderprogramm IQ drei Kombinationen mit virtuellen Lernformen an: Präsenzveranstaltungen mit virtuellen Bestandteilen, virtuelle... mehr 

artikel-trennen

Zu Netzwerk IQ

Koordiniert durch:

 

 

Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit