Erwachsene mit Migrationshintergrund, Zuwanderer und geflüchtete Menschen in den Hamburger Arbeitsmarkt zu integrieren – das ist Ziel des IQ Netzwerks Hamburg – NOBI. Unter dem Dach des bundesweiten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ bieten wir verschiedene Angebote rund um Beratung, Qualifizierung und Schulungen

 

NEWS

Fakten statt falscher Versprechen

[10.10.18] 

Im Ausland kursieren viele Gerüchte über Deutschland. Diese Fehlinformationen werden oft gezielt von Schleusern und Schleppern über soziale Netzwerke gestreut, um Menschen zur Flucht zu animieren. Mit der Kampagne "Rumours... mehr 

artikel-trennen

Handwerk setzt ein starkes Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit!

[09.10.18] 

Aufgrund einer zunehmenden Radikalisierung in Wort und Tat in unserer Gesellschaft und aus Sorge um unserer Land veröffentlicht die ZDH-Vollversammlung eine Resolution. Damit spricht sich das Handwerk gegen jede Form von... mehr 

artikel-trennen

Noch freie Plätze bei der Aktionswoche Pflege & Gesundheit – jetzt anmelden

[20.09.18] 

Berufliche Neuorientierer können am dem 5. November für 5 Tage in den Arbeitsbereich "Pflege & Gesundheit" reinschnuppern. Die Aktionswoche von Mission Zukunft richtet sich an Arbeitsuchende oder  Menschen mit... mehr 

artikel-trennen

Zu Netzwerk IQ

Koordiniert durch:

 

 

Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit