Startseite   >   IQ Netzwerk Hamburg - NOBI   >   Teilprojekte 

Sprachprüfungen für die Erteilung der Berufserlaubnis in Gesundheitsberufen

Projektträger: passage gGmbH

Das IQ Teilprojekt “Sprachprüfungen B2 für Gesundheitsfachkräfte” – kurz GINA – bietet Deutschkurse ab Niveau B1 für zugewanderte Gesundheitsfachkräfte an, die zur Erlangung ihrer Berufsanerkennung noch Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2 benötigen. Das Ziel ist das erfolgreiche Bestehen des anerkannten telc-B2-Zertifikats. Der Kurs wird sozialpädagogisch begleitet.

Aktuelle Kursangebote unter Veranstaltungen für Migranten

Kontakt

passage gGmbH
Nagelsweg 14
20097 Hamburg

Lena Bohnhof
040/248748-13
lena.bohnhof[at]passage-hamburg.de

Silvia Brassel
040/248748-14
silvia.brassel[at]passage-hamburg.de

 

Webseite

www.passage-hamburg.de

www.vernetzung-migration-hamburg.de

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz.

Zu Netzwerk IQ

 

 

Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit