Startseite   >   News 

Zugewanderte Gesundheitsfachkräfte lernen ab April wieder Deutsch

Ab April bis November 2017 können zugewanderte Gesundheitsfachkräfte beim IQ Projekt “Sprachprüfungen B2 für Gesundheitsfachkräfte” – kurz GINA –  wieder einen Deutschkurs besuchen. Der berufsbegleitende Kurs richtet sich Gesundheitsfachkräfte, die zur Erlangung ihrer Berufsanerkennung noch Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2 benötigen. Das Ziel ist das erfolgreiche Bestehen des anerkannten telc-B2-Zertifikats. Der Kurs wird sozialpädagogisch begleitet. Veranstalter ist passage gGmbH.

Kurszeiten: Montag, Mittwoch und Freitag 16:00 bis 19:15 Uhr

Information & Einstufung: 14-tägig immer Mittwochs, 9 - ca. 12:00 Uhr (nach vorheriger Anmeldung)

Anmeldung/Kontakt: passage gGmbH

Zur News-Übersicht

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit