Startseite   >   News 

Qualifizierung 4.0: Digitale Lernangebote in IQ kommen aus Hamburg

Die Digitalisierung gewinnt auch in der (Weiter-)Bildung an Bedeutung. Daher bietet das Förderprogramm IQ drei Kombinationen mit virtuellen Lernformen an: Präsenzveranstaltungen mit virtuellen Bestandteilen, virtuelle Qualifizierungen mit Präsenzphasen und virtuelle Lerneinheiten ohne Präsenzphasen. Ein Beispiel ist die "Anpassungsqualifizierung für Gesundheitsberufe" an der UKE-Akademie für Bildung und Karriere im IQ Netzwerk Hamburg – NOBI.

Weitere Informationen
Artikel von Anna-Lena Mainka der IQ Fachstelle Beratung und Qualifizierung

 

Kontakt

UKE-Akademie für Bildung und Karriere

Zur News-Übersicht

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit