Startseite   >   News 

Projekt "W.I.R." veröffentlicht Flyer für Flüchtlinge in 8 Sprachen

Schritt für Schritt werden die Unterstützungleistungen durch W.I.R und der Weg in Ausbildung und Beruf für Flüchtlinge in Hamburg erklärt. Der 6-seitige Flyer ist in acht Sprachen erhältlich: Farsi/Dari, Arabisch, Kurdisch (Sorani), Swahili, Tigrinisch, Französisch, Englisch, Deutsch.

Die Anlaufstelle „W.I.R - work and integration for refugees“ bietet in Hamburg seit dem 30. Oktober 2015  eine umfangreiche Beratung, Betreuung und Unterstützung für Flüchtlinge an. Das Ziel: sie möglichst schnell in Ausbildung, Studium und Beschäftigung zu integrieren. Das Angebot richtet sich an alle erwerbsfähigen Flüchtlinge in Hamburg mit guter Bleibeperspektive, die noch keine Leistungen des Jobcenter team.arbeit.hamburg beziehen.

Alle Broschüren und weitere Informationen
http://www.hamburg.de/fluechtlinge/4626458/work-and-integration-for-refugees/

Zur News-Übersicht

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit