Startseite   >   News 

Podiumsdiskussion Europäischer Arbeitsmarkt: Faire Arbeit, fairer Wettbewerb?

Im Rahmen der Europawoche laden die Konrad-Adenauer-Stiftung und Arbeit und Leben Hamburg ein zur Podiumsdiskussion Europäischer Arbeitsmarkt:  Faire Arbeit, fairer Wettbewerb?

Die Debatte über eine vermeintliche Armutswanderung aus Südosteuropa hat 2014 die Gemüter erregt. Der Bundestag hat Änderungen des Freizügigkeitsgesetzes beschlossen. Welche Einschätzungen und Erfahrungen gibt es zur europäischen Arbeitsmigration? Welche Trends sind absehbar? Wie können faire Arbeitsbedingungen und fairer Wettbewerb gewährleistet werden? Es diskutieren Vertreter/innen der BASFI, des Zoll, der Arbeitgeber, Gewerkschafter und Juristen.

Mittwoch | 6. Mai 2015 | 18.00 – 20.00 Uhr Klub im Gewerkschaftshaus | Besenbinderhof 62 | 20097 Hamburg


mit

  • Andre Grundmann, IGBAU
  • Petra Lotzkat, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI)
  • Wolfgang Molitor, Landesinnung Gebäudereiniger Nordost
  • Ralf Deutschendorf, Hauptzollamt Hamburg / Finanzkontrolle Schwarzarbeit
  • Marc Fochler, Rechtsanwalt


Moderation:
Katrin Erdmann, (NDR) Fachautorin und Moderatorin


Um Anmeldung wird gebeten: telefonisch 040-21985080 oder per Mail kas-hamburg[at]kas.de.

 

Flyer

Zur News-Übersicht

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit