Startseite   >   News 

Noch Plätze frei: Jobstart in der Bauwirtschaft

Das Ausbildungszentrum-Bau in Hamburg GmbH (AZB) startet ab April die neue Maßnahme "Jobstart in der Bauwirtschaft (JiB)". Migranten und Geflüchtete zwischen 18 und 32 Jahren haben dabei drei Monate die Chance, sich in den Bauberufen im Hochbau, Ausbau und Tiefbau auszuprobieren. Die Teilnehmenden lernen Arbeitsabläufe kennen und besuchen begleitend  einen berufsbezogenen Sprachkurs ab Niveau A2. Gemeinsam mit dem AZB werden Anschlussperspektiven wie Ausbildung, Arbeit oder Einstiegsqualifizierung entwickelt und Kontakte zu Betrieben hergestellt.

 

Weitere Informationen

Flyer "Jobstart in der Bauwirtschaft"

 

 

Zur News-Übersicht

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit