Startseite   >   News 

Let's get visible: Sie berichten von Ihren Erfahrungen, Künstlerinnen entwickeln Plakate

Wie sind Ihre Erfahrungen auf dem Hamburger Arbeitsmarkt – als Frau mit Migrationshintergrund oder als deren Beratende? Erleben Sie Vorurteile? Lässt sich der Beruf mit Kindern & Familie vereinbaren? Seien Sie am 23. und 24. November bei kostenlosen Erfahrungs-Workshops dabei. Das Motto: Lets get visible! In einem kleinen Kreis erzählen Frauen mit Migrationshintergrund von ihren Erfahrungen. In einem weiteren Workshop kommen auch deren Beratende zu Wort – aus Verwaltung, Kultur-Projekten oder Arbeitsmarktinstitutionen. Künstlerinnen des Kollektiv Migrantas entwickeln aus allen Ergebnissen später Zeichnungen. Diese werden 2018 in ganz Hamburg zu sehen sein werden – als Plakate, Postkarten & Co. Veranstalter ist das IQ Netzwerk Hamburg – NOBI.

Seien Sie dabei und machen Sie Ihre Sichtweise und Wünsche sichtbar.

 

Die Termine für Frauen mit Migrationshintergrund

  • WORKSHOP I (für Berufstätige): Donnerstag, 23.11.2017, 17:30 bis 20:30 Uhr
  • WORKSHOP II (für Nicht-Berufstätige): Freitag, 24.11.2017, 15 bis 18 Uhr

Veranstaltungsort: verikom - Verbund für interkulturelle Kommunikation und Bildung e. V., Hospitalstr. 109, Hamburg-Altona

Hier geht es zur Anmeldung: www.nobi-nord.de/?letsgetvisible


Der Termin für Beraterinnen & Berater

  • WORKSHOP III (für Beratende): Freitag, 24.11.2017, 9:30 bis 12:30 Uhr

Veranstaltungsort:    Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, Hamburg-Mitte

Hier geht es zur Anmeldung: www.nobi-nord.de/?letsgetvisible-beratende

 

 

Download

A4-Plakat für Workshop I + II

 

 

 

 

Zur News-Übersicht

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit