Startseite   >   News 

Jetzt anmelden: Generalkonsul lädt polnische Handwerksbetriebe zur Infoveranstaltung

Wie kann ich meinen handwerklichen Berufsabschluss aus Polen in Deutschland anerkennen lassen? Was gilt es bei der Betriebsführung zu beachten? Antworten auf diese Fragen erhalten polnische Betriebsinhaber am 18. November 2015 auf einer Infoveranstaltung. Denn wer sein Geschäftsfeld erweitern will, kann von der Anerkennung seines Berufsabschlusses und der Betriebsberatung der Handwerkskammer profitieren. Die Infoveranstaltung, die vom Generalkonsulat der Rebublik Polen in Hamburg in Kooperation mit dem Projekt „IQ Netzwerk Hamburg – NOBI“ der Handwerkskammer Hamburg durchgeführt wird, findet in Polnisch statt bzw. wird übersetzt.

Veranstaltung
Arbeiten im Hamburger Handwerk: Perspektiven und Unterstützungsangebote für polnische Betriebsinhaber und deren Mitarbeiter
Mittwoch, 18. November 2015, 18.00-20.00 Uhr
Residenz des Generalkonsuls der Republik Polen
Maria-Louisen Str. 137 in Hamburg-Winterhude

Weitere Informationen
Infoblatt_polnisch/deutsch

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bitte bis zum 11. November 2015 an eliane.clauditz[at]hwk-hamburg.de oder unter 040/35905-468

Zur News-Übersicht

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit