Startseite   >   News 

Gut kalkuliert ist halb gewonnen: Grundlagen der Angebotskalkulation

Betriebswirtschaftlich gut kalkulierte Auftragsangebote sichern langfristig die betriebliche Existenz. Doch wie berechnen Handwerksbetriebe den richtigen Preis für ein Angebot? Welche Vorgaben müssen sie beachten? Am 9. Mai 2017 informiert die Landesinnung der Gebäudereiniger Nordost über die Grundlagen der Angebotskalkulation – in Kooperation mit dem IQ Netzwerk Hamburg – NOBI, ein Projekt der Handwerkskammer Hamburg.

 

Die Innung stellt zudem ihre Serviceleistungen vor, von denen Mitglieder profitieren. Ein Handwerksbetrieb berichtet von seinen Erfahrungen. Bei Snacks und Getränken gibt es viel Zeit für Tipps und individuelle Fragen. Insbesondere Handwerkerinnen und Handwerker mit Migrationshintergrund sind herzlich eingeladen, da sie bisher nur selten in den Innungen organisiert sind und von den Vorteilen nicht profitieren.

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Programm

11:00 Uhr             Begrüßung

11:10 Uhr             Gut kalkuliert ist halb gewonnen: Grundlagen der Angebotskalkulation

11:45 Uhr             Fragen- und Diskussionsrunde

12:00 Uhr             Was bringt eine Innungsmitgliedschaft?

12:20 Uhr             Ausblick

12:30 Uhr             Ende der Veranstaltung

 

Anmeldung

Wir bitten Sie um eine kurze Anmeldung unter: britta.wilken[at]hwk-hamburg.de oder 040/35905-467.

 

Veranstaltung

Gut kalkuliert ist halb gewonnen: Grundlagen der Angebotskalkulation

Dienstag, 9. Mai 2017

11 – 12:30 Uhr

Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, Hamburg-Zentrum, Raum 402

 

Zur News-Übersicht

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit