Startseite   >   News 

"E-Learningangebote für MigrantInnen und Flüchtlinge in Sprachförderung und beruflicher Weiterbildung. Neue Chancen, Risiken und Nebenwirkungen."

In der Veranstaltung werden Informationen zum Entwicklungsstand sowie zur gegenwärtigen Nutzung von (kostenfrei zugänglichen) E-Learningangeboten für MigrantInnen und Flüchtlinge vermittelt. Eingeladen ist zu einem optimistisch-kritischen Austausch über die Weiterentwicklung von digitalen Lernangeboten und den damit verbundenen bildungs- und (migrations-)politischen Veränderungen.

Anknüpfungspunkt ist die Fachveranstaltung vom Dezember 2013 an, auf der das Lernportal "ich-will-deutsch-lernen.de" des Deutschen Volkshochschul-Verbands bereits vorgestellt wurde.

Nach verschiedenen Impulsvorträgen zum Thema ist im Anschluss eine Diskussion über die Einsatzmöglichkeiten, Potentiale aber auch die Grenzen bzw. den Missbrauch von (kostenfreien) E-Learningangeboten in der Weiterbildung für MigrantInnen und Flüchtlinge eingeplant.

Termin: 10.11.2015, 9–13 Uhr

Ort: Junges Hotel, Kurt-Schumacher-Allee 14, 20097 Hamburg  


Download Programm

Download Anmeldebogen 

 

Um eine verbindliche  Anmeldung bis zum 13. Oktober 2015 wird gebeten.

Zur News-Übersicht

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit