Startseite   >   News 

Deutsch für internationale Ärztinnen und Ärzte

Die Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch lädt am 18. Juni 2015 in Hamburg zum Praxistag. Im Mittelpunkt der Diskussion soll vor allem die Frage des notwendigen Brückenschlags von Medizin und Sprachbildung stehen. Wie können wir in den wesentlichen Punkten der sprachlichen und beruflichen Integration von Medizinerinnen und Medizinern mit Deutsch als Zweitsprache zusammenarbeiten?

In Vorträgen, Impulsreferaten und Workshops werden an diesem Tag Bedingungen für eine erfolgreiche sprachliche Integration am Arbeits-/ Lernort Krankenhaus herausgearbeitet. Dabei werden besonders die Themenstränge Unterrichten, Prüfen & Testen sowie Koordinieren & Planen beleuchten.


„Deutsch für internationale Ärztinnen und Ärzte“
18. Juni 2015 um 9:30 Uhr
Hotel „Baseler Hof“
Esplanade 15, 20354 Hamburg

Programm

Anmeldung
Anmeldung bitte bis zum 11. Juni 2015 über das Online-Formular: https://docs.google.com/forms/d/19V1ztgcNtNwz6I-S1bZ64dxvGNXgkBOScjhuXMhOD84/viewform

Veranstalter
Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch im Förderprogramms Integration durch Qualifizierung (IQ)

Zur News-Übersicht

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit