Startseite   >   News 

Amnesty Internation ruft zur Unterzeichnung einer Petition auf

Brandanschläge, Angriffe, Gewaltandrohungen und Einschüchterungen: Deutschland erlebt aktuell eine drastische Zunahme rassistischer Gewalt. Täglich werden Menschen angegriffen - sei es wegen ihrer äußeren Erscheinung, ihrer angenommenen Religion oder anderer Zuschreibungen. 2015 wurden Flüchtlingsunterkünfte laut offiziellen Angaben 1.031 Mal zum Ziel von Straftaten - fünfmal so oft wie im Jahr zuvor. Mit einer Online-Petition fordert Amnesty International jetzt die Politik auf, angemessene Maßnahmen zu ergriffen, um von Rassismus betroffene Menschen besser zu schützen. Bürger, die dieses Anliegen unterstützen möchten, können jetzt aktiv werden und die Online-Petition an den Bundesinnenminister und die Innenminister und –senatoren der Länder unterzeichnen.

Lesen Sie hier den vollständigen Petitionstext: http://action.amnesty.de

Zur News-Übersicht

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit