Startseite   >   IQ Netzwerk Hamburg – NOBI   >   Teilprojekte 

Anpassungsqualifizierungen für Gesundheitsberufe

Projektträger: UKE-Akademie für Bildung und Karriere (ABK)

In der UKE-Akademie für Bildung und Karriere werden Anpassungsqualifizierungen für Gesundheitsberufe angeboten. Sie umfassen etwa 6 Monate und finden überwiegend in der Praxis statt. Praxisanleitungen/-ausbildung, fachklinische Unterrichte und eine Sprachunterstützung begleiten das Programm. Die Qualifizierung erfolgt individuell, also nicht in einem Kurs. Es finden keine Prüfungen statt. Am Anfang werden das Vorwissen und die Vorerfahrungen ermittelt und während der Qualifizierung berufsbezogen erweitert.

Kontakt

UKE-Akademie für Bildung und Karriere (ABK)
Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
Kollaustraße 67-69
22529 Hamburg

Doris Thömen-Suhr
040/7410-56235
d.thoemen-suhr[at]uke.de

 

Webseite

www.uke.de/organisationsstruktur/zentrale-bereiche/uke-akademie-fuer-bildung-karriere/anpassungsqualifizierungen

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz.

Zu Netzwerk IQ
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit